Weiterbildung

2016
Berufsbildungsforschungskongress in Steyr
Fachtagung in Strobl „Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung“ III
Fachtagung der Anerkennungsstelle für im Ausland erworbene Qualifikationen (ZEMIT): „Aktuelle Entwicklungen am Arbeitsmarkt“ (Schwerpunkt Integration von Personen mit anerkanntem Asylstatus)

2015
Dr. Rief „Aktuelles aus dem Europarecht“
Dr. Darmann „Grüne Berufe – Berufliche Möglichkeiten in der Landwirtschaft“
LehrlingsausbilderInnen-Kongress November 2015

2014
Berufsbildungsforschungskongress in Steyr
Fachtagung in Strobl „Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung“ II (selbst Referent)
Mag. Ritsch „Burnout und psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“; Christoph Dolar (ACC Digital) „Social media in der Bildungs- und Berufsberatung“; Werner Schreyer „Gesundheitliche Probleme am Arbeitsplatz“;
LehrlingsausbilderInnen-Kongress Innsbruck

2013
LehrlingsausbilderInnen-Kongress Wattens

2012
Berufsbildungsforschungskongress in Steyr
Fachtagung in Strobl „Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung“ I
LehrlingsausbilderInnen-Kongress Absam

2011
Fit für Vielfalt – Lehrgang (Februar bis Juli 2011) - Haus der Begegnung
Inhalte: Integration, Migration, Antidiskriminierung, Diversity Fachtagung von Euroguidance:
Qualitätssicherung und Professionalisierung bei Lifelong guidance
Statistik
LehrlingsausbilderInnen-Kongress in Schwaz

2010
Qualitätsentwicklung in der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung für BeraterInnen (ABIF)
Fachtagung „Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung“ (BIFEB Strobl)
LehrlingsausbilderInnen-Kongress (Ausbilderforum)
EDV-Fortbildung (Office 2010, Windows 7)
Teamentwicklungsseminar

2009
Kompetenzerfassung in der Bildungs- und Berufsberatung
Trauer- und Traumabewältigung in der Beratung
Organisationsübergreifendes Wissensmanagement in der Bildungsberatung
Bildungsberatung barrierefrei. Menschen mit Behinderung in der Bildungsberatung (biv integrativ)

2008
Diplomierter Erwachsenenbildner – Schwerpunkt Beratung (WBA)
Fortbildung Gruppenverfahren Kompetenzenbilanz (join-in)
LehrlingsausbilderInnen-Kongress (Ausbilderforum)
EU-Fakten und Mythen
Gesundheit und Ernährung
Arbeitslosenversicherungsrecht

2007
Zertifizierter Erwachsenenbildner (WBA)
WBA-Zertifizierungswerkstatt
Einschulung für WBA-BeraterInnen
Akkreditierung zum Kompetenzenbilanzcoach
Innsbrucker Bildungstage – „Vom Lehren zum Lernen“
Erfolgreiches Präsentieren von Ideen und Lösungen (MCI)
LehrlingsausbilderInnen-Kongress (Ausbilderforum)
Bildungs- und Berufsberatung – eine andere Sichtweise (Euroguidance)
Kinesiologie

2006
Modern Teaching (MCI)
Outlook
Grundlagen Konsumentenschutz
Grundlagen Arbeitsrecht II

2005
Beratungskompetenz (AK-internes Seminar)
Teamentwicklungsseminar (AK-internes Seminar)
Sozialversicherungsrecht (AK-internes Seminar)
Open Space-Konferenz: Die Welt der Kompetenzen (Zukunftszentrum)
EDV-Schulungen zu ECDL und Bildbearbeitung, Excel, Formulare und Webseiten erstellen in Word, Intranet, Internet

2004
Aktuelles aus dem Europarecht (AK-internes Seminar)
Lohnpfändung und Schuldenregulierung (AK-internes Seminar)
Rechtsdatenbanken

2003
Projektmanagement (AK-interne Fortbildung)
Kreative Problemlösungstechniken (MCI)
Gedächtnis und Lernen (MCI)
Mediation
Pensionsreform

2001
Knewledge-Kongress: Von der Personalentwicklung zur Organisationsentwicklung

2000
Wissensmanagement

1995 bis 1998
Fortbildung zum Supervisor (ÖVS anerkannt)
Institut für Systemische Supervision und Organisationsentwicklung, Raaba, Steiermark
Inhalte: Supervision, Organisationsentwicklung, Beratung, Training, Therapierichtungen, Krisenintervention, Prozesse in Gruppen und Organisationen, Konfliktlösungsmodelle, Führungskonzepte, Persönlichkeits- und Erkenntnistheorien etc.

1991 bis 1996
Lehrgang für Führungskompetenz (1993/94). Inhaltliche Leitung: Institut für Wirtschaftspädagogik und Personalwirtschaft der Universität Innsbruck. Organisatorische Leitung: BFI Tirol.
Qualitätsmanagement-Schulungen (firmeninterne Schulungen am BFI)
Verwaltungscontrolling (BFI), Zeitmanagement

1989 bis 1991
Projektmanagement
Der GmbH-Geschäftsführer

1987 -1988
Schulrecht

November 1988 bis April 1989
Wirtschaftslehrgang für Hochschulabsolventen
Berufsförderungsinstitut Tirol, Innsbruck
Inhalte: Marketing, Rechnungswesen, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Englisch, Italienisch, Rhetorik und Präsentation, Bewerbungscoaching.

Sprachen
Deutsch (Erstsprache), Englisch (gut),
Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse)